Ralf´s Hommage ans Leben.....Wenn man eine Tür in eine andere Welt betritt.... Wo man Räume von Licht,von Schatten,von Tränen,von Hoffnung,von Niederschlägen und doch fernab einer Norm durchwandert verschwinden Raum und Zeit.Ein Schicksalsschlag nur und es wird nie mehr wie es mal war...Bilder bleiben,Worte bleiben ,vermitteln eine Geschichte !! MEINE !! .....unzensiert,ehrlich und vor allem authentisch NAH....Lebt dieses Leben intensiv mit all seinen Sinnen.Ihr habt nur dies eine.Meine Hoffnung allein erhält meinen Wunschwundertraum,es gibt sie...noch?!......my Diary cries.....

………where the streets have no name 

Aktuell 14.10.2018 : Tränenflüsse........Korrektur : Gestern brach der Zahn Nummer 11 komplett ab,ein Stück noch tief im Zahnfleisch.Blut,Schmerz,Entzündungen. Habe Kortison in die Wunde gelegt,das Eliquis angepaßt und Oxycodon hochdosiert nun intus.. So werde ich bald nur noch mit Strohhalm Nahrung zu mir nehmen können. Das sind innerhalb von 3 Jahren weitere gruselige Zeichen wie Demineralisation und Hormon/Stoffwechsel weiter ungezügelt aus dem Ruder sind. Kalziumabbau der Knochen ,Zahnfleisch geht zurück und das Immunsystem versagt immer mehr gegen Angriffe von Viren/Bakterien/Pilzen etc. Entzündungen im ges. Körper durch das Blut/Lymphsystem ,Kortisone,Immunsuppressivas, Antibiotikums,Morphium ........und du ziehst dich nur noch zurück und meidest Lächeln und Gespräche. Die Chemiebomben wüten weiter und so ist Rückzug weiter Schutz.

 

Lidocain zusätzlich satt im Zahnfleisch angewendet und laufende Augen.Scham,Wut,Verzweiflung,Hoffnungslosigkeit ziehen ein bei mir .Neue Wege suchen für die es keine gibt.  Wenn bei dir alles mal Schöne körperlich immer mehr verfällt und dich in die Isolation befördert zu deinem eigen Schutz. Eine emotionale Reise in einen puren Alptraum. Stille ist und kann verdammt laut sein.

 

Seit der Diagnose unheilbar Autoimmun ist das sich selbst zerstörende körperliche Leben  vorbei.

 

Wie kann man seine „Restzeit“ noch einigermaßen genießen, wenn du nur noch mit nem Beißstock im Mund rumtorkelst. Wenn du dabei zusehen musst wie sich alles zerstört, dir Stück für Stück entrissen wird. Wenn sich alles darum dreht, wie du eine einigermaßen Balance zwischen Körper und Geist hinbekommst. Wie?. Es wird dir alles genommen und doch weißt  : Dies Gefängnis wird kleiner und kleiner .Schon krass,wenn du Morgens aufwachst und es sich körperlich anfühlt als ob du nur 15min gepooft hast.

Mein Empowerment Programm ist ins stocken geraten und ich Allein schaffe es nicht weiter.Weiß nun das es sehr viele Arten von Autoimmun gibt, die sich früher oder später kreuzen da alle das gleiche haben :  Kampf gegen die eignen Zellen und Abwehrkräfte. Hast du eines,kommen später andere dazu. Die Benachteiligungen sind verdammt mächtig.  Brauche nen Hoffnungs-Wink von oben. Ich bin es so leid Hin und her geschubst zu werden. Immer mehr abgewatscht und beschämt zu werden. Die Tragweite ist so einigen nicht bewusst was diese Verhaltensweisen für Spuren bei einem Betroffenen hinterlassen.

 

Mag kein Spielball mehr sein doch bedauerlicherweise habe ich nicht den Hauch einer Chance mich allein aus dem Sumpf zu befreien. All das hat nichts, aber auch gar nichts mehr mit würdevoll Altern zu tun. So kann ich (wenn auch nur für mich ) noch zufrieden sein, das die Einschränkungen noch nicht kognitiver Natur sind. Diese ganzen ineinander fließenden Verzahnungen werden wohl von Außen nicht mehr überblickt und dann kommen nach Versuchen von Erklärungen meinerseits manche Situationen und Aussagen von äußeren Anfragen wie :

 

-Irre, an was man da alles denken muss

-Ach ja,das hab ich übersehen

-Sorry, ich vergaß

-daran hab ich ja gar nicht gedacht

-stimmt, das ist aber auch vertrackt

-ist nicht bös gemeint

-Vorverurteilungen ohne Fakten

-das Auge kann echt trüben

-nimmt man die Gesundheit, vergisst man die Minirente.

Nimmt man die Handicaps, verdrängt man die Möglichkeiten. Will man etwas an der Wohnsituation ändern, vergisst man die fehlende Mobilität. Nimmt man unabhängig und selbstbestimmt, erkennt man den Versuch von pressen in nicht passede Strukturen, Barrierefrei, Existenzminimum, nur med.Grundversorgung und.......................................................... ................................................................................................ja zu allem gute Miene zum bösen Spiel machen.

Unangenehmes und unbequemes wird mit Druck und Zwang versucht kleinzuklopfen. Bin ich Ketzer, wenn ich sage das es den Flüchtlingen um ein vielfaches besser geht ?. Nein, denn das ist Fakt und diese sind gesund und haben alle Möglichkeiten der Welt. Man hofiert sie, lässt sich gern als Gutmensch feiern………aber die ungewollt Kaputten wie mich :....... die würd man gern verfeuern.

 

Vielleicht ist all das für mich nicht ganz so schlimm, weil es eben mein täglicher Alltag ist. Weil es meine alleinige Restzeit von Leben ist?. Ich bin kein anderer Mensch geworden, nur weil ich nicht mehr so top laufen kann und für viele Einschränkungen neue Lösungen finden muss....ich bleibe ich Pur.

 

Simple Basics die man soooo leicht vergisst wenn man eben nicht das analytisch Stück für Stück auseinander frimelt. Wenn man das gemacht hätte……..würde man erkennen was das für Dimensionen wirklich hat. Manchmal wünsche ich mir einfach ein wenig Weitblick bei Fragenden, denn dann müsste ich nicht immer alles erklären. Denn da muss ich echt aufpassen, dass sie weiter ihr Gesicht wahren und sich nicht dabei als geistig Minderbemittelte fühlen wenn ich aufkläre.

 

Wie lang dauert es noch, bis die Kraft versagt gegen den Sog des Strudels in dem ich mich befinde anzukämpfen?. Wie lange bis ich innerlich spüre das der Sog stärker ist  und mich ganz in den Abfluss verschwinden läßt?.

 

Heute war ein anstrengender Morgen mit einer zerfetzten Nacht und so quälte ich mich für kleine Tippelschritt raus und drehte kleinen Runden. Es hat mich bis dato sooooo viel Mut gekostet über meine nun stattfindenden körperlichen Mankos zu erzählen.

Niederlagen sind unbequem, Scheitern ist nicht angenehm und eine ungewollte Bauchlandung tut richtig weh. So etwas ist immer ein SUPERGAU und Horror pur.  Das niederschreiben ist tatsächlich Befreiung.

 

Mir ist längst bewusst, wie verächtliche und abwertende Gesichtsausdrücke zu deuten sind und wie aufgesetztes Lächeln auf den Lippen aussieht. Wie der heutige Voyeurismus bei vielen Menschen die dir auf dem Way of Shame & Pain begegnen für Verwirrung bei denen sorgt. Er zeigt aber mir, das sie geistig leer und schwach sind…..nicht ich.

 

Bin ich schon Traumatisiert durch die so vielen üblen Erlebnisse……… Irrepressible, uncontrollable and ungovernable Life...............????

Abteilung Intellekt und mentale Stärke ja wieder schnell aktivieren bei mir.

Oops, i did it again…………..Muss-Besuch bei den Tafeln und das am 15ten des Monats. Das ich das überhaupt schaffte war schon ein kleines Wunder,denn die Krafttage werden immer seltener. Wieder so einen Monat wo du die Zuzahl-Medikamente besorgen musstest die nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Wieder so ein Monat wo nichts für Reparatur Brille ,die DAK Befreiungskarte 2019 oder Ikea Bettwäsche/Laken/Unterhemden etc etc nach to much Blood Nights etc. überbleibt.

 

I am Atomic Defekt......so ist vieles eben ein täglicher Hürdenlauf.

 

Es ist nicht einfach, sein ganzes Leben mit fortwährendem Lernen selbst stets herauszufordern. Mit unheilbar Autoimmun gibt es nun mal Grenzen und so endet auch einiges mit bitteren Niederlagen. Es gibt noch viel,was mich geistig inspirriert,stimuliert und anzieht. Und das ist gut so wie es ist, weil ich so spürte : Das letzte Kerzenstück brennt noch mit Leben.

  Mit Stillstand gibt es halt KEIN vorankommen.

Es ist schon verrückt. Mit der Zeit wird man immer stiller und eine Melancholie zieht sich durch den Körper. Trotz aller bedrohlichen und existenzgefährdeten Wolken die grade massiv aufziehen, wird man selbst Altersmilder. In vielem einer Laissez faire Stimmung nahe. Du spürest immer mehr, dass die Oldschool-Werte größer und wichtiger werden.

 

Die alten norddeutschen Nord-Tugenden. Ein Handschlag, ein Wort, fokussiert  aufs wirklich wichtige. Man will keinem zur Last fallen, zieht sich schützend zurück. All die Wahrnehmungen werden intensiver. Du lässt los, lässt los, lässt einfach los. Es gibt wirklich soooo viele Dinge die unwichtig sind und man erkennt….das alte Leben ist vorbei.

 

Diese ganzen alltäglichen Grabenkämpfe lenken ab. Nicht alles, was versprochen wurde wird auch tatsächlich eingehalten und rauben Kraft. Mal erleichtert aufatmen, Belastungen etwas abfallen, mehr Lebensfreude wachsam generieren können und mehr Verschnaufpausen im täglichen Fight abtrennen....Das,das ist wichtig.

 

Ich schaue auf meine Regenerationsfähigkeit, prüfe Absprachen, überdenke und passe punktuell an. Diese Ruhe und Freiheit außerhalb der Aufgaben sind mir deshalb immens heilig ohne einen schädlichen Schlendrian einreißen zu lassen.

 

Der Genuss von Stille und Einsamkeit ist wie Heroin für Süchtige. Du schaust ganz anders auf die Dinge des täglichen Lebens. Du erschauderst über das Tempo und den Verfall der Welt und wie Menschen gefangen sind von äußeren zerstörerischen Wellen des Daseins.

 

Man schaut mit Verachtung auf das Treiben in der Welt, auf dieses verlogene Treiben mancher Protagonisten. Doch zugleich…geht man selbst hilflos immer mehr Schritte zurück. Aus jeder Sichtbarkeit ...wo du weißt, du machst denen da draußen Angst. Sie kommen mit Situationen nicht klar und können wahres bedrohliches nicht sehen und wahrnehmen. Eine üble Situation…………

 

Irgendwas läuft falsch. Hatte vor wenigen Wochen Kontakte zu Professoren und Neurochirurgen .Hatte Fach und banale Fragen und war dabei echt provokant in dem ich schnippisch sage das High-Techmedizin ein Gerücht sei. Sie hatten vorab alle meine med. Daten übermittelt bekommen und die offenen Punkte die mich niederdrücken. Und war nicht überrascht, als ich erfuhr das 85% meiner Leiden behoben werden können.  Aber nur mit Zuzahlfunktionen und nicht als Kassenpatient.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Druckversion | Sitemap ; Start 05.2010. Meine Homepage ist SSL zertifiziert und autorisiert……..for Sure, Honestly, Authentic and True ..... ...................... ... Impressum unter Contact.