Ralf´s Hommage ans Leben.....Wenn man eine Tür in eine andere Welt betritt.... Wo man Räume von Licht,von Schatten,von Tränen,von Hoffnung,von Niederschlägen und doch fernab einer Norm durchwandert verschwinden Raum und Zeit.Ein Schicksalsschlag nur und es wird nie mehr wie es mal war...Bilder bleiben,Worte bleiben ,vermitteln eine Geschichte !! MEINE !! .....unzensiert,ehrlich und vor allem authentisch NAH....Lebt dieses Leben intensiv mit all seinen Sinnen.Ihr habt nur dies eine.Meine Hoffnung allein erhält meinen Wunschwundertraum,es gibt sie...noch?!......my Diary cries....

Faith

Bin heute fast ertrunken & gestorben, als ich beim zu lange tief Gähnen unter der Dusche stand. Hatte soviel vor und wollte echt mal wieder aufräumen,obwohl ich Allein bin hat sich echt viel aufgestaut. Eigentlich müllen ja nur Frauen die Wohnung so zu,ich für mich allein nur wenig und deswegen nenne das alles gute Deko. Im Zuhause wo die Jogging Hose wohnt, sind Berge schon zu Stolperfallen geworden. Als ich aus dem Bad kam und loslegen wollte, stürzte ich aber so unglücklich das ich mich komplett zugedeckt im Bett wiederfand und mich nicht bewegen konnte.So früh um11.00 Uhr aufstehen,war definitiv der erste Schritt in die falsche Richtung.

 

Vor ner Stunde noch war ich Reich,hatte ne schöne Wohnung und war gesund und Schön. Aufwachen ist also IMMER Grausam weil du dann wieder in der Realität erwachst. All das hat aber auch was Gutes,denn meine Müdigkeit hat echt Kondition & Durchhaltevermögen.Respekt.

 

Grade echt absolut geschwächt..................zerrissen & suchend.....und ne große Unruhe weil ich ahne wohin meine Reise gehen wird.Ich suche Gründe und doch steh ich selbst auf keinem festen. Beine zittern,Schwindel und Schmerzschläge  und mein Himmel ....der wankt grad massiv unter den Beben meines Körpers.Mein alter bekannter Schatten hinter mir hat eine andere Form,etwas unstabiler als früher.

 

Ich seh das, ich fühle es und spüre wie es mich niederdrücken möchte.Meine Tage sind nicht immer in Watte gepackte Aufgaben, daher versuche ich mit meiner verminderten Energie dennoch souverän aufzutreten .

Das bin ich mir allein schuldig….klar abzulehnen und wegzustoßen was nicht MEINS ist. Im verstecken von sichtbarem bin ich echt gut geworden. Es bricht dennoch soviel zusammen.............ich kann nur zuschauen,das ist echt ganzganz bitter. Kraft tanken und einiges versuchen in Schach zu halten. Grad das körperliche, grad die Schmerzen, grad der Abbau........und immer im Hinterkopf behalten: Was, was ist wirklich wichtig und stimmt mich ruhiger.

Beim Bummeln kann ich gut seelisch einiges loslassen.............und ich quäle mich gegen den weiteren Abbau...muss....Ich sage noch "Ja" zum Leben.Wie gern würd ich mit meinen 2en noch Packen spielen,noch Abenteuertripps bewältigen und ihnen unvergeßliche Augenblicke reichen........Ihr habt keinen blassen Schimmer davon,wie sehr solche Gedanken quälen.

 

Wie sehr man dies "loslassen" lernen muss und der Nachhaltigkeit bzw. Vergänglichkei ins Auge schauen muss.DAS ist Schmerz mit der Gewissheit das dieser nicht endet.In diesem Körper,in diesem Leben mit dem bitteren Verlauf des Unheilbar Krank siehst du automatisch in jeder Minute auf das JETZT................ein Schatten von einem Körper von 2010,mehr nicht...davon bin ich heute meilenweit entfernt.Der Abbau zeigt sein sein ganz fieses Gesicht.................und DER,der drückt dich massiv zu Boden.

Ich schätze wir müssen die Menschen, die wir lieben, ihr Leben leben lassen und alles was wir tun können ,ist für sie da zu sein wenn mal alles zusammen bricht  oder aus dem Ruder läuft.Ich versuche die Augenblicke festzuhalten,die Gefühle dabei sichtbar langeeee zu speichern...für die Unendlichkeit...

Ab und an spüre ich ganz fest ihre Wunden  hautnah, die leider mit der Trennung/Krankheit etwas hinterlassen haben.Max  z.B , mein kleiner typischer Romantiker,versteckt sein weiches Herz noch hinter seiner coolen und witzigen Fassade bis er mit allem umgehen kann.

Marie, mit ihren vielen unendeckten Talenten und dem Gespür für Tiefe. Ich spüre das gedrillte Papa Spam, das ich vereinzeltes nicht ganz wegwischen kann und darf.Diese Narben bleiben.My Immortal.So gern ich das für sie auch vernichten möchte,so sehr wünschte ich das ich es für sie allein gern tragen würde nur um sie zu stabilisieren.

Sie haben das verdammt  nochmal nicht verdient,sie nicht.Ich möchte nicht, das die 2 ihre eignen Bedürfnisse in welcher Form auch immer unter Zwang/Druck zurückstellen oder gar unterordnen .So ist es gut das sie meine Tränen und mein Zittern bei Stille nicht sehn.Ich klammere nicht,bettle nicht,fordere nicht,belaste nicht aber die Entfremdung setzt mir sehr zu.......

Sie sind und werden immer mein Herz sein.Ich hasse diese sch... MS, dieses Hilf und Schutzlos zu sein.

Wenn ihr wüsstet, wie viel Kraft es mich kostet meinen zweien den Papa zu erhalten, den sie jahrelang von Anfang an kennen.Für sie versuch ich immer alles zu geben.Da gehen alle dunklen Gedanken in den Hintergrund, denn nur ein Lächeln von Ihnen ist all das wert.

Nur ihre Bedürfnisse stehen bei mir im Fordergrund wannimmer wir zusammen sind.Sie haben so die Möglichkeit mal alles andere abzuschütteln was an ihnen vielleicht grad zerrt.Sie sollen Atmen,Luft holen und wenn sie Probleme,Fragen oder Rat benötigen ist meine Tür immer offen.


Sie müssen nichts unterdrücken,sie müssen nicht zu meinem Schutz schauspielern.Ich höre nur hin und fördere ihre Wünsche solange sie in meiner Macht liegen.Solange sie mich nicht ablehnen oder mir Signale senden,habe ich nichts falsch gemacht.Das ist die einzige Macht die mir noch bleibt.Wenn das eines Tages kommt, dann werd ich lächeln weil ich weiß das sie dann so stark und gefestigt sind und in ihr Leben laufen werden.

Papa verlieren sie doch eh nicht.Sie wissen wo ich noch bin und sie wissen Papa kann jede Angst oder Zweifel bei ihnen besiegen.Sie allein bestimmen,sie entscheiden ohne in Gewissenskonflikte zu geraten..........


Im Alltag stark sein,unauffällig.........obwohl ich körperlich immer kränker werde....

Die Frage ist doch nicht, an wen wir denken, wenn wir einschlafen, sondern an wen wir denken, wenn wir am meisten mit uns selbst beschäftigt sind.    Schmunzel grad....Mit ihnen zusammen bleib ich immer il pupone ( der große Kleine..),werds immer sein...

 

Ich  habe Gedult,hab lang genug Fertigkeiten verfeinern müssen um das auszuhalten was eigentlich nicht auszuhalten ist.Ich kann schlucken und heute weiß ich längst für wen ich das gern tue.……Für meine 2....... Zeit gemeinsam zu genießen ist wunderschön.

 

Die wohl letzten Sonnenstrahlen im September  mit den Kiddys unterwegs.Wie immer herzhaft schön grausam.Waren gut zu Fuß unterwegs,waren schwimmen und haben zusammen gekocht.Meine Engel.

 

Eure Hand durch all die Jahre gehalten.Ihr seit und bleibt immer noch alles in mir.

 

Und da Beginnt die Zeit wieder.... ich werd am Stock gehen wenns Wochenende vorbei ist.....zur Freude meiner Kinder,weil sie wissen "wir sind Papi wichtiger als  zu jammern".Papa packt das.

 

Man kann das Feld von sich nicht einfach so belassen und verlassen und bei Rückkehr gar eine Ernte erwarten.Nein, nicht ich....Ich stelle mich meiner Verantwortung,stelle mich immer vor meine Kinder......immer...als Vater,Freund und Vorbild...Denke dabei an die Ostsee..Het einen schönen Stein auf und übergib ihm deine Sorgen, deine Ängste und deine Zweifel. Dann wirf ihn ins Meer. Die Wellen machen auf magische Weise Sand daraus.Nicht gleich,nicht sofort... langsam, aber ganz ganz sicher.

........Punkt...

 

Es ist neuerdings eine Mentalität in der heutigen Zeit die mir nicht gefällt.Ich finde man braucht eine Herausforderung im täglichen Leben, immer. Was ich z.B. vom Sport außer dem Teamgeist und Zusammenhalt gelernt hatte war : Es geht nicht immer vorwärts, man muss auch Schritte zurück machen können und dürfen. Der größte Feind sitzt da oft in sich selbst.

Im Leben läuft auch nicht immer alles gradeaus. Ich erinnere mich gut an die gottseidank nur geringen Niederlagen. Aber wenn man dann aus dem Loch rauskommt, dann schärft das einen ganz immens. Es darf heut nichts mehr schwer sein, wir möchten alle ganz, ganz viel besitzen. Und wenn es geht alles,egal wie und in Turbozeit. Es geht ums Haben, Haben, Haben --Ich,Ich,ich--  Immer den Weg des geringsten Aufwands,des geringsten Widerstands . Jede Investition muss doppelt Früchte tragen.Jung,schlank,Botox,erfolgreich,IPhone,unabhängig Follower,Fake.You Tube,Tinder,Facebook etc etc....

Das gefällt mir überhaupt nicht....denkt mal drüber nach wo ihr selbst jetzt steht, ob ihr immer mit allem Einverstanden ward ......ist das WICHTIG ?????....fremdgelenkt zu werden...nicht man selbst zu sein,Kopie von ? wem auch immer....

 

Auch ich schaue auf meine Zwei...wohin geht es bei Ihnen später?. Bin recht froh, das wir noch auf Herz und Augenhöhe sind......Ich kann nur auf Zeit mit ihnen hoffen,Zeit bis sie in der selbst ausgesuchten  Ausbildung stehn und sie bis dahin weiter auf das Spiel "" Leben"" vorzubereiten.Sie sollten all die Freuden durchleben die auch ich voll durchlebt hab.

 

Versuche ihnen eine langanhaltende Resilienz - Strategie einzuplanzen, damit sie später gestärkt mit Selbstwertgefühl ohne Zweifel ihren Weg beschreiten werden....bin da leider allein mit der Denke...........der andere Teil........... חֻצְפָּה………Ich steh allein,eine Unterstützung gibt es in keiner Form.

Für mich ist echt wichtig Erfahrungen weiterzugeben, auch wenn ich seelisch sehr betroffen bin wenn ich höre das meine Tochter bei mir Leben möchte...sie drauf wartet das sie endlich 18 wird. Erinnere mich mit Tränen noch dran,wie Sie an meiner Tür klammerte, mich ansah und schluchste das sie nicht fort wollte und bei mir bleiben will.

 

Das werd ich mein Leben nicht vergessen !! Auch jetzt noch wenn ich mal wieder diese Zeilen lese rollen bittere Tränen.Wie soll ich das schaffen mit meinen Mitteln ,so gern ich das auch möchte?.Kein Familiengericht würde mir mit MS vor dem 18 Lebensjahr mein Kind zusprechen.Klar hat sie immer ein Bett bei mir. Purste Hilflosigkeit...Das  Lachen der 2 ist Pflaster für uns alle zugleich.............

 

.....bin am überschrittenen Limit !!. Ich muss es versuchen weiterhin positiv zu sehn...Wenns regnet, darf ich doch froh sein ,wenn ich berechne wieviel Regentropfen mich NICHT treffen. .....noch lauf ich in meinen Ketten !!!!!!! , lasse die Tür zu mir aber ein Spalt offen.

 

....auch wenn der Engel mich  wohl nicht findet.Wenn ich Essen mache, sind die Fischstäbchen immer traurig.Wo ist denn die Knusperhaut Papi?....Jipp, Feinmotorik beim Wenden, ist nicht nur für die Kinder ein komisches Gefühl.Muss ich bald auf Fertiggerichte / volle Microwellenkost umsteigen?..Sie allein bestimmen was,wie und wann ..........

Start mit Minigolf...auch wenns für mich oft wie Golf aussah :-)   wenn man sich MAL bei einer Bahn eine 6 auf dem Spielschein notieren mußte. Jaja, die Enttäuschung kann mal groß sein, nur Übung macht den wahren Kern aus...

 

Lichterfest 2012...Feuerwerk und Mystikmagie

 

Meine kleine nach einer Not-OP mit Blaulicht rasand in der Kinderklinik Hannover-Bult und 6 Tagesaufenthalt dort,danach sofortige Erholung bei Papa im August 2012 und Januar 2013.....der es selbst gut gebrauchen könnte.In der Höhle des Löwen war das ein Pokerspiel für mich weil jeder Infekt von dort hätte stürzen können bei dem Immunsystem von mir.Sie ist es wert,immer... doch war ich da um Angst zu nehmen und Halt zu vermitteln.Das allein zählte....Das gleiche nochmal ab 11.2.2013...Mist für sie, bisher alles Gottseidank klasse gelaufen....

 

Heute ist der 24.2.2013 : Meine Tochter spätabends wieder wegen Schmerzen  im Kinderkrankenhaus auf der Bult....3te OP. Bin seelisch grad etwas angeschlagen und waidwund...4te OP von ihr am 1.3.2013 wegen Blutungen und Infektionen nach der 3ten OP....
Langsam ging es dann aufwärts mit der kleinen Motte....in den Rolli gepackt und die ersten Sonnenstrahlen ausgenutzt....

Papi, du nimmst mir immer die Angst.
..............soviel wie du nur irgend tragen kannst.Pfauenaugen z.B. können ihre Flügel selbst nicht sehen. Sie können nicht sehen wie einzigartig sie sind. Bei manchen Menschen ist es genauso.

 

Jipp, das bleibt leider haften.....mit Blaulicht angeschnallt ins KH Bult Hannover.Ich wär gern ihnen viel näher, leider ist das nicht machbar.Aussichtsloses Unterfangen mit meiner Rente ihnen ein Unterschlupf /zweite Höhle viel näher bei ihnen zu bieten...

 

Jipp, das bleibt leider haften.....mit Blaulicht angeschnallt ins KH Bult Hannover.Ich wär gern ihnen viel näher, leider ist das nicht machbar.Aussichtsloses Unterfangen mit meiner Rente ihnen ein Unterschlupf /zweite Höhle viel näher bei ihnen zu bieten...

...Ja, ist ja gut....lieber Motorboot als Tretboot.Dann fahr ich eben wieder zwei Müsliwochen um das auszugleichen monetär.....dann mal los zum Insel umrunden....Hol mir die Chicken Nuggets für die 2 eben heimlich umsonst :-) und kann etwas sparen

 

Töchterlein und die Enten lachten sich schon schlapp...Ja Sohnemann, selbst die Enten sind noch schneller...kannst ja versuchen die fehlenden Pedalen zu finden.....Na los...gib Gas...

 

Und wieder voller Tatendrang weiter..Kaputt, wir ????Und ?..wollen wir jetzt Papi wieder zum Kopfschütteln bringen
und richtig aufdrehen ?

Na dann los...ab ins Wasser.Wen interressiert das schon das wir kein Badezeug mithaben.Ist doch warm, das trocknet schon..komm wir spielen Sebastian Kneipp....wassertreten,wassertreten... und schon mal geschaut was so die nächsten Besuche vielleicht gemacht wird..die Brombeeren sind ja erst grün...das dauert noch ein bissle..Ich nehme soviel mit wenn ich bald geh............soviel...........ich bin dankbar....über Zeit mit meinen zweien...............

Hauptsache an der Luft, denn wer bei so einem Wetter drinnen bleibt wird später Kartoffelverkäufer..

Ja, die kleinen Enten hatten kein nettes Wochenende..die sind jetzt trainiert worden...im laufen ...fliegen ...schwimmen ...sorry...

EinesTages werd ich die 2 mal Fragen....Fragen ob ich einen Schritt zurücktreten soll.Einen Schritt ,um den Weg für sie freimachen soll. Frei für sie, Frei um nicht "wählen" zu müssen......keine Ping-Pong Kinder sollen sie sein.......frei von jeder Zerrissenheit ..............Frei um das Leben mit allen Anforderungen anzutreten............dann werd und kann ich ruhig gehn, weil ich dann weiß das sie bereit dafür sind.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn ihr 2 bei Nacht in den Himmel schaut, wird es euch sein, als leuchten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache,weil ich auf einem von ihnen euch immer Nahe bin.
Ihr allein werdet und sollt immer Sterne haben, die mit euch lachen können.


Und wenn ihr euch getröstet habt, werdet ihr zufrieden sein, mich gekannt und erlebt zu haben. Und ihr könnt bei Kummer manchmal euer Fenster öffnen, und gen Himmel schauen. Euer Umfeld wird sehr erstaunt sein,
wenn sie sehen, dass ihr in den Himmel blickt und wieder lacht.
Dann werdet ihr tief in euch fühlen:
"Ja, die Sterne, die bringen mich immer zum Lachen, wir sind nicht allein."


etwas von mir zweckentfremdet, Orginal von Saint-Exupery

Wie immer ein Zwischenstopp bei Ihnen,wenn ich in der Nähe von ihnen bin nach einem Doc Termin oder so....mach ich öfter zusätzlich außerhalb der 14 Tage Regelung wenn ich körperlich fit bin...die zwei Wirbelwinde sind halt auch Leben erfahren.

 

Da war es wieder das Gefühl was ich suchte...so ihr 2 ..Zähneputzen,Gesicht,Hände etc reinigen und ab in die Falle ihr 2.Einschlafkino und bis morgen dann...wie wäre es wohl noch gemeinsam mit ihnen im Urlaub ?..doch die Realität raubt den Wunsch,ich packs monetär und ohne Facility einfach nicht...

 

Machen wir doch noch Experimente....abends um 22.00 Uhr..grummel !!

April 2013...der Sommer kommt so langsam raus.Bei unseren Streifzügen stellten wir Marienkäfer in Massen fest.Was für ein wildes Gekrabbel. Nach unserem Kinobesuch bei " Die Croods " war das wieder ein schönes Erlebnis. Da war mein letztwöchiger 4er (gottseidank) im Lotto wieder komplett weg mit allem............

 

Bei unserer Endeckungstour musste ich so herrlich lachen.Meine 2 schauten sich das Treiben der Käfer an und knipsten fröhlich mit der Kamera." Das ist ja wie im Film das große Krabbeln mit Flick der Ameise".Jeder hat seine Aufgabe und das hier sind bestimmt die Jungschüler, schau mal die haben sogar Sport....die müssen "Bockspringen" üben wie wir in der Schule.
Herrlich,unverbraucht und NOCH so frei und unbekümmert......Genial

Ich verrate euch nen wichtigen Tip:


Fragt,stellt tausende Fragen wenn ihr etwas noch nicht wißt,denn wer fragt dem wird geholfen.Schäumt euch nie dafür,denn das machten alle Menschen so.


Erkennt Stärken und Schwächen,fördert Stärken,minimiert Schwächen.Ihr dürft Fehler machen,aber nicht mehr als 2 mal denn das sieht dann so aus als ob ihr aus den Fehlern nicht gelernt habt. Seit gut zu euch selbst,denn für jede bestandene Aufgabe dürft ihr Lob einfordern.Hey,früher habt ihr gesabbelt,mit der Pampers rumgerobbt.........Hallo, überlegt euch mal wie viel ihr schon gelernt habt bis heute...............das sind Welten !!!!.

 

Laßt euch Zeit wenn ihr sie braucht und startet stärker,bewußter wenn die Ruhephase abgeschlossen ist.Helft anderen wenn sie euch um Hilfe bitten in etwas was ihr schon beherrscht,zu denen dürft ihr dann gehen wenn ihr vielleicht mal Hilfe benötigt.Behandelt andere so wie IHR gern behandelt werden möchtet.....probiert es,ihr werdet überrascht sein....

 

Papi.....Hallo, wir haben Schokoladen-Apetitttttttt....grinsen auch lieb  :-)....PPAAPPII ....

 

Ach mein Großer......glaub an dich,du bist so wertvoll und hast so viele Facetten und Talente.Endecke sie,nimm all die dir gereichten Hilfen und Ratschläge von Förderern an.Endecke die Leichtigkeit.Keiner ist von Geburt an ein fertiger Mensch.

 

Alle lernten,alle feierten auch mal Niederlagen.Du bist erst ein viertel gefüllt mit allem was du später brauchst.Sei pfiffig und greif zu,denn es kommen auch mal Tage wo Freunde von dir z.B einen Rat brauchen.Lerne noch mehr,keiner ist mehr wertig als du.Ich glaube immer an deine Erfolge,ein paar hattest du schon..........weiter,weiter,weiter. Kuss Dad

 

Wenn ich heute mit ihm spiele.........ist es leider nur Standfußball und bedingt spaßig für ihn. Ist doch klar das ich es so sag wie auf dem Cartoon oder ?... :-))

Druckversion Druckversion | Sitemap
Druckversion | Sitemap ,Start 05.2010. Meine Homepage ist nun SSL zertifiziert und autorisiert……..for sure, Honestly, authentic and true ..... . ... Impressum unter Contact.