Ralf´s Hommage ans Leben.....Wenn man eine Tür in eine andere Welt betritt.... Wo man Räume von Licht,von Schatten,von Tränen,von Hoffnung,von Niederschlägen und doch fernab einer Norm durchwandert verschwinden Raum und Zeit.Ein Schicksalsschlag nur und es wird nie mehr wie es mal war...Bilder bleiben,Worte bleiben ,vermitteln eine Geschichte !! MEINE !! .....unzensiert,ehrlich und vor allem authentisch NAH....Lebt dieses Leben intensiv mit all seinen Sinnen.Ihr habt nur dies eine.Meine Hoffnung allein erhält meinen Wunschwundertraum,es gibt sie...noch?!......my Diary cries.....

Unvoreingenommenen Verstand bewahren anstatt heuchlerische Freundlichkeit ....

2019 : Wann ist mein Leben auserzählt? .Oder besser wann erhebt es sich vielleicht noch mal?. Ich fühle einfach nur noch die Tage wo es mir einigermaßen geht. Dann hab ich Kraft, dann hab ich Lust den übervollen Stapel abzuarbeiten. Das bekannte Chaos, wo ich im beschämenden Kurvengang auch anvisierte Ziele treffe.Das Leben ärgert mich grad total. Wenn ich den Pulli ausziehe schmerzt der linke brührungsempfindliche Arm links massiv. Es tut weh wenn etwas über den Arm gestreift wird.  Misfit Ralf...............

30.11.2018 : Vampirtage = tagsüber am Schlafen, nachts Wach und wieder supernah an der langen fiesen Schmerzspritze PRT in die Wirbelsäule wieder. Nur für Einkauf oder Arztbesuche lege ich die Maske der Normalität auf, um eine Fassade aufrecht zu erhalten. Also erklärbar erzählt…..Angst vor der französischen mystischen Dezemberzeit . Warum hat Straßburg / Vogesen um 1400 n.Chr. diesen bescheuerten Weihnachtsbaum Trend und diese vorweihnachtliche Stimmungszeit nur erfunden?,die dann den Siegeszug durch Europa antrat.

 

Ach man, Antoine de Saint-Exupérys der kleine Prinz lesen ist tabu, also Decke übern Kopf und genug Pharmabomben vorrätig haben und sich abschießen einen Monat lang. Warum nimmt mich das heilige Kloster Athos nicht für immer auf  ?.

 

Der eisige Winter mit seiner frühen Dunkelheit kann tatsächlich ein Freund sein. Die Problemzonen mit dem schmerzerfüllten Torkeln verschwinden so wunderbar und doch kommt es auf eine körperliche Tagesform an, die entscheidet was möglich ist. Ein gebrochener Mann to Go. Wie grausam so ein Leben nur sein kann. So stark zurückgezogen, das es sich wie eine Parallelwelt anfühlt. Zerstört, mental stark verletzt und in einer fremden Welt. Überleben macht nachdenklich und tief mystisch melancholisch.

Solange all diese Verläufe/Zusammenhänge der Krankheiten unerkannt und unbehandelt bleiben, können pharmabezogene Therapien nur kurzfristig lindern aber nicht wirklich helfen. Medikamente können also so keine Heilung bringen,sondern sind nur als Pausetaste zu verstehen.Negative Folgen sind dann oft unnötige jahrelange Leidensphasen bei den Betroffenen,weil man den Grund des Übels nicht behebt. Chemiebomben die kurzfristig lindern, aber nicht wirklich helfen.  Medikamentverschreibungen die also nur kurze Linderung bringen, sind leider wohl bei den Kostensystemen günstiger.

 

Doch ich bleibe mit meiner Denke dabei : Es werden nicht die Ursachen behandelt die dazu erst führten. Heilung kann nur gelingen mit einer modernen ganzheitlichen Ursachenbehandlung und guter sorgfältigster Überprüfung aller fehlerhaften Mechanismen des Körpers. Plus ein Krankenkassensystem was auf Patienten und Linderung ausgerichtet ist.

Fazit : Setze dir keine Ziele, die eigentlich nicht deine eigenen Ziele sind

Ein wichtiges Zitat HEILUNG aus >>> Deutsche Enzyklopädie <<< sagt doch klar aus:   „Als Heilung bezeichnet man den biologischen Prozess der Rückbildung einer Erkrankung bzw. einer pathologischen Gewebsveränderung in Richtung des gesunden Ausgangszustands. Der Heilungsvorgang basiert auf körpereigenen Reparaturmechanismen, die durch Maßnahmen eines guten Mediziners  ermöglicht, unterstützt oder auch beschleunigt werden können.“

Ich kenne die hellen Tage nur zu gut. Die Tage wo du morgens aus dem Bett aufstehst, dann dein linkes Bein einsackt und du dich wie ein Marienkäfer auf dem Boden der Tatsachen wiederfindest. Wo du dann nach Gegenständen suchst um dich aufzurichten und dann voller Wut auf dein Bein einschlägst bis die Tränen kommen.

 

Quälst dich zur Pantryküche um Kaffee zu machen. Dann kommt der Ärger hoch, weil du gestern die Kaffeemaschine nicht fertig gemacht hast und du nur noch den Startknopf hättest drücken müssen.

Also startest du lüstern voller Japp und füllt Wasser ein, legst Kaffee & Filter zurecht und…war ja klar, der alte Filter mit Kaffee noch drin. Ok, schnell rausgeholt um diesen zu entsorgen und logisch !!!….. Reißt der Filter und du stehst im Kaffeesatz. Du schließt dann nur noch müde die Augen, atmest tief ein und sagst wie so oft : Das wird nicht mein Tag.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Druckversion | Sitemap ; Start 05.2010. Meine Homepage ist SSL zertifiziert und autorisiert……..for Sure, Honestly, Authentic and True ..... ...................... ... Impressum unter Contact.