Ralf´s Hommage ans Leben.....Wenn man eine Tür in eine andere Welt betritt.... Wo man Räume von Licht,von Schatten,von Tränen,von Hoffnung,von Niederschlägen und doch fernab einer Norm durchwandert verschwinden Raum und Zeit.Ein Schicksalsschlag nur und es wird nie mehr wie es mal war...Bilder bleiben,Worte bleiben ,vermitteln eine Geschichte !! MEINE !! .....unzensiert,ehrlich und vor allem authentisch NAH....Lebt dieses Leben intensiv mit all seinen Sinnen.Ihr habt nur dies eine.Meine Hoffnung allein erhält meinen Wunschwundertraum,es gibt sie...noch?!......my Diary cries.....

Heartbeat.......still whispered

Wenn die Zeit mehr sinnlos zerrinnt, sie mehr nimmt als sie gibt..........

 

Nimm ein Kind an der Hand und lass Dich von ihm führen

 

Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es Dir genau erzählt.

 

Zur Belohnung zeigt es Dir eine Welt, die Du längst längst vergessen hast.

 

Unser Zeichen seit 2000. Hätts mir damals schützen lassen,dann wär ich monetär gut drauf.Heut macht das jede Charityseite, ohne den Wert wirklich zu kennen.Gut das meine Einschlafgeschichte für die 2 noch einzigartig und unvergessen ist.Die gibt es nicht zu kaufen.....

Bevor meine Stimme irgendwann ungewollt verstummt, sage ich es lieber nochmal :
Wannimmer ich euch sah,knallten in meinem Kopf Planeten aufeinander.Diese Gefühle aus Freude,Liebe und purer Materie waren einzigartig,immer.Kids, ich liebe euch ever und der letzte Gedanke den ich haben werde gilt
nur euch 2en.........Ich glaube an euch...3.2016

 

Ich habe verstanden, dass egal wie viel Zeit man mit ihnen verbracht hat, oder wie gern man sie hat, es fühlt sich niemals so an, als wäre es genug gewesen...eine tiefe Liebe in reinster purer Form.

 

Möchte einfach nicht das meine 2 vielleicht gekränkt sind und mein LEIDER NEIN als Abneigung/ Missachtung verstehen. So ist es einfach nicht. Ihre Umarmung, wenn sie von Herzen kommt und nicht beiläufig oder mit Mussfaktor gereicht wird….war und ist immer ein riesiger Powerschub.Und so wird’s immer bleiben.

 

Menschen durch eine tödliche Krankheit langsam zu verlieren ist Bitter genug.

 

Marie,Max ......das oben ist mein Vermächtnis für euch 2....Love Papi.

Bleibt Gesund und laßt euren Körper euren eignen Tempel sein und pflegt ihn deswegen sorgsam.

 

"Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern."

(Sebastian Kneipp)

 

Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du deinen Kindern den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

 

 

Mein Wunsch für ihr weiteres Leben, ein vom alten Papa hoffentlich in ihren Herzen geprägende Sätze aus Erfahrung:.......Gib nicht auf....siehe Karte.

 

Nehmt euch 2 x in Jahr ein Wochenende für euch ganz allein und fahrt ans Meer.Überprüft eure Ziele und verfolgt diese immer,laßt sie nie aus den Augen.Baut euch eine Liste mit Pro und Kontra, wo gibt es da Abweichungen,wo erreicht, was weiter festigen und was ändern.

 

Hängt nie an einem Menschen, diese kommen und gehen.Genießt diese Zeit, aber bleibt unabhängig von allem.Trennt euch rigoros von Dingen die belasten und einengen.Seit frei und checkt immer wieder euren Wunsch nach dem Leben, denn ihr habt nur das eine.Und dies eine soll so werden wie in euren Wunschwunderträumen.

 

Es gibt Dinge die hier nicht stehen,die nur eine !! Handvoll Menschen von mir wissen.Und die Wissen genau, wenn ich sage : Das Leben meiner Kinder, soll nicht so laufen wie meines.....was ich genau damit so meine......

Mein Leben für Ihres......jederzeit. Nein, nicht den Weg wie ich ins Leben,niemals...  Nicht Sie !!! Ich kenne keinen, der das gepackt hat so wie ich........der die Härte wirklich kennt.Daher weiß ich wie hart dieser Weg ist...oder sein kann.

 

Ihr schafft das wenn ihr ehrlich,fair und gradlinig zu euch seit.Schaut über den Tellerrand hinaus und spielt in Gedanken alles mal durch.

Meine größe Angst ist, das ich genau dann gehe, wenn sie grad mit mir Ihren Wochenend Besuch verbringen. Horror pur.Das ist eine ständige Begleitung,wenn auch nur unterbewußt..........es ist aber da.

 

Mit ihnen war und ist es so wie nie zuvor in meinem Leben. Ich war zum Beispiel bis Dato immer ehrlich zu ihnen gewesen....nicht mal ne Notschummelei. IMMER, ich denke so etwas ist absolut einzigartig......für ganzganz viele unter uns,das können nur ganz wenige von sich sagen.Ich möchte ihnen noch so vieles sagen,möchte ihnen so vieles zeigen und möchte gern sooo viel Zeit mit ihnen teilen.Es bringt mich um, das ich nicht die Mittel,Möglichkeiten habe .Auch nach der Scheidung gilt noch immer das gemeinsame Sorgerecht .Hat rechtlich volle GÜLTIGKEIT ..............aber gern verschwiegen wird einseitig.

 

Sie haben einen traurigen Papi allein gelassen, und das bei den heutigen techn. Möglichkeiten mal kurz nen Gruß rüberschmeißen.Es zeigt schon wie sehr das Umfeld einen Vater zerstört hat. Ich stelle tief betroffen fest wie tief sie instrumentalisiert wurden, wie weit sie schon von einem früher entfernt sind. Heute sind sie mir …äh...fremd?..ist das richtig?, kann man das so nennen?. Mir tut es auf jeden Fall weh,richtig weh.

Es gibt kein Wort, was nur annähernd meiner EX gerecht werden könnte...Ekel ist da noch ein Lob.

Ich wünsche mir das sie sich und ihr Umfeld noch viel mehr erforschen dürfen.Das sie sich und ihren Platz im Leben selbst und völlig frei finden ohne äußere Zwänge.Das sie den Raum haben in den sie alles erfahren werden was ihnen dabei hilft sich zu finden.

 

Ihre Erfolge,Niederlagen und Erfahrungen in einen übersichtlichem freien Raum wie ein Puzzle so zusammenfügen wie sie es zu ihrer Freude benötigen.

 

Sie sehen mit Herz,sie spüren was echt ist.....sie werden eines Tages erkennen .Ich möchte nicht das sie einseitig aufgerieben werden ,meide treffen und Sprechen mit der Ex Xanthippe und gehe daher einen Schritt zurück.  Um sie zu behüten...auch wenn ich dabei alles verliere. Was die Zeit noch retten kann,wird man erst später erfahren und wie weit einiges unwiederbringlich verloren gegangen ist.

Ich hab alle Veränderungen seit ihrer Geburt mit ihnen durchlaufen. Das sind Wunschkinder wie man sie sich nur in den Träumen ausmalen kann. Ich werde immer für Sie da sein und solange ich lebe steht meine Tür zu jeder Zeit für sie offen. Diese Zuneigung ist Magie pur und ich werde sie immer mit einem Lachen an mich drücken.

Jeder Tag beginnt in Gedanken an diese zwei Muckels mit einem Lächeln für mich. Lieber Gott,schütze sie auf all ihren Wegen.....ich leg sie vertrauensvoll  in deine Hand.

 

Liebe ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt. Neuerdings nur 3 negative kleine Details möchte ich bei ihnen noch etwas abmildern, das ist mir so nebenbei aufgefallen. Ich denke das kommt vom „dazugehören wollen„. .Die Erfahrung, auch mal aus Unwissenheit ordentlich Mist zu bauen und trotzdem am Ende nicht fallen gelassen zu werden, ist denke ich eine großartige Erfahrung und gibt Rückenwind.

 

Auch wenn sie nun nicht mehr im Alltag live neben mir sind und nur die Telefonate und die Besuche bleiben: Ich liebe Sie mehr als mein Leben und sie werden mir auf ewig ganz nah sein. Ich trage sie so nah bei mir wie es nur geht...... mehr Liebe zu Ihnen geht nicht! Diese Bilder werde ich mein ganzes Leben in meinem Herzen mit mir tragen. Meine Kinder live zu erleben, sie zu fühlen, zu hören und zu sehen ist Magie pur!

 

Ich weiß, das dies jetzt nur eine Zeitverschiebung darstellt.Ich weiß das sie mich dann bald als Ballast empfinden werden wenn die Krankheit weiter so schnell agiert und Bitte um Vergebung .Ich spüre vieles nähern.....Weiß das mein Kleiner robust und härter wird (Ist ja mein Sohn...tief in sich ist er verletzlich ohne es zu zeigen) und meine Kleine den sensibleren Part innehat. Doch ich werd kein Ballast um den sie sich kümmern müssen. Das will ich nicht....und dagegen wehre ich mich mit aller Kraft....

 

Sie können mich nicht jetzt und später verletzen...egal welche Welle kommt.Sie sollen frei sein, glücklich..........und wenn ich im Weg bin.....werd ich unsichtbar.

 

 

Bad Nauheim Sprudelhof.....I Love this Cityyyyyyyyyyyyyy

 

Streunt einfach durch die Welt und seht ein wenig mit dem Herzen, seht mit dem Glauben in euch und nicht mit den Augen. Ein Blick kann verführen, ein Blick kann täuschen. Der wahre Kern ist innen und nicht an der Oberfläche. Es wird euch oft passieren das ihr das von außen sichtbare wahrnehmt, das versteckte aber vielleicht erst auf den zweiten Blick erkennt…..dann, wenn ihr auf euer “Innen“ vertrauen und nochmal hinsehen.

Eine Tür öffnet sich immer in beide Richtungen….Beispiel: Vielleicht ein wenig "seltsam" für andere zu sein, ist die Sicht anderer von außen auf euch. Das was ihr aber in vielfältiger Art und Weise von innen wirklich seid, das bleibt ihnen verborgen.


Ihr, und nur ihr allein legt fest, wer von denen euch ein Stückchen innen besuchen darf. Es macht vielen oft Angst, wenn man wenig über einen weis. Aber ist das der Grund, diesen zu vorverurteilen?.

Reicht das was man weiß ( es ist nämlich nix !!! ) um diesen zu verurteilen….um diesen in ein schlechtes Licht zu bringen?....ggfs. zu beschämen?. Nein......geht raus in dieWelt und seht mit dem Kopf.

Ja, ja Bad Nauheim...

 

Ich wünschte  meine Seele würde durch eine ganz kleine Öffnung in meinem Herzen zum Himmel fliegen und für eine lachende Zukunft  meiner Kinder sorgen und ich das noch ein wenig miterleben darf.

 

Keine Feuerqualle,  fühlt sich aber an wie ne volle Pampers.....Feuerquallen sind dunkelorgange mit langen Fäden....

 

 

...................da läuft mir nen Schauer den Rücken runter..........Tränen................noch heute,auf ewig.................

 

Jeden Besuch von ihnen genieße ich noch" bis zum letzten Tropfen" und gehe dabei über meine noch vorhandenen Kräfte und Mittel, um ihnen schöne Erinnerungen zu schaffen. Aber leider ist da noch ein Leben mit Krankheit.... und ich muss langfristig loslassen, um Schmerzen, Fehler und Tränen auf allen Seiten zu vermeiden.....ich will ihnen Flügel wünschen...

Meine  Angst bei jedem Papawochenende: Lass sie niemals dasein wenn mir etwas gesundheitlich o.ä geschieht. Sie dürfen niemals etwas sehn....Sie mußten schon kleinere Dinge langsam erkennen,wenn ich mal Geschirr nicht mehr halten konnte oder gestolpert und hingefallen bin auf der Treppe....Ich lächelte nur um die Angst zu nehmen,zogs ins Lächerliche  und wehrte mich als meine Tochter mir den Rucksack abnehmen wollte....das ist Bitter.


Wie sagt meine Tochter immer so gern erwachsen:Papi, nur noch wenige Jahre und dann kann ICH bestimmen wo ich Leben möchte und dann komm ich zu Dir.........................und mein Druck wächst bis dahin und doch weiß ich das ich viel  "Meditatorenzeit" erbringen muss.

Sommer-Urlaub 2010 an der Ostsee:

 

Im Juli / August 2010 hatte ich für 2 Wochen meine Kinder live bei mir und wir haben unseren gemeinsamen Urlaub an der Ostsee wie immer sehr genossen. Auf Fehmarn und die 501 runter bis nach Timmendorf ist meine Seele vergraben….es ist der schönste Fleck für mich und in früheren Zeiten war ich dort immer sehr glücklich!.Sie lieben es so sehr wie ich.

Etwas, was da nahe ran kommt ist "Gut Görtz" an der Ostsee..... Immenhof-Feeling, für kleine und große Gäste, mit selbstgemachtem Hefekuchen nach altem Rezept, ein altes Gut mit Herrenhaus, Tieren, ausgebauten Ställen für Künstler und ihre Ausstellungen.

 

Ein Ort zum Seele-baumeln lassen..... etwas, wo man alt werden kann mit dem Gefühl, etwas hinterlassen zu haben, was zählt und selten ist in der modernen Welt. Ich wollte versuchen, diese Werte zu vermitteln und dabei habe ich  gespürt, was ich ihnen noch geben kann.Es kommen die Tage, wo gefühltes hochkommt was ich jetzt verdränge und weit weg schiebe. Der Schmerz wird mich treffen..................denn dazu haben die 2 die Macht.

 

Seht ihr meinen Sohnemann? im Rapsfeld ?

Danke ihr Zwei. Danke das ihr mir das Gefühl gebt euch noch nahe zu sei. Ich habe und werde euch immer Lieb haben und das wird NIEMALS enden.

und wieder ein Wochenendspiel von Ronaldo,Neymar Jr...

 

gleich.....gleich...gleich ist er drin...Toooooor

 

Jungs, die Entscheidung des Schiedsrichters kann ich auch nicht verstehn....für mich war es Vorteil für euch...

unvergessenes Erlebnis mit Hai...

Es ist schon sehr Bitter, wenn ich drüber nachdenke. Warum Ich? Warum?.Nach jedem Sehn und Besuchen denk ich drüber nach ! : Es könnte jedesmal ungewollt das letzte Mal sein das ich sie spüre und sehe.Ein Zeichen das man es noch wertvoller schätzen lernt
 

Ich wünschte das wir noch so viele unauslöschliche unvergeßliche Dinge gemeinsam unternehmen könnten.Das wir noch Reisen und empfinden......Dinge sehen und gemeinsam fühlen und sich so Erinnerungen für immer in der Seele eingraben......

 

Ich glaub das können liebende leibliche Väter mit Herz am rechten Fleck am besten verstehen...die Kinder sind im Mittelpunkt und nur von da an geht der Weg weiter..........

 

Man sollte immer das Leben nach den Kindern ausrichten, nicht nach dem, was man selbst gern möchte...In so vielen kleinen Dingen erkenne ich es oft und suche nach Möglichkeiten, alles zu komprimieren und beide Seiten zufrieden zu stellen.

 

Wichtig ist und sind die Muckels allein.......diese Zufriedenheit ist unbezahlbar....Sie sind nur einmal Kind, sie werden ALLES GUTE speichern....

Sind oft unterwegs,hängen nie so rum..solang es irgend noch geht...........

 

..und diese Powerarme bekommen wir auch noch weg...

Unheilig "Unter Deiner Flagge": Thats my Kiddys.....

.....mal wieder ein Wochenende zusammen verbracht.So wundervoll es auch immer ist, so schwerer ist es körperlich für mich.

 

Habt ihr mal die kleinen "Nebensächlichkeiten" mit nem Boxhandschuh gemacht die man so bewältigen will und muss ?...........so wie ich es tue,so wie es sich anfühlt heute.

Essen zubereiten,Verpackungen öffnen,Abwaschen,schneiden und Bauen,bezahlen,Schnürsenkel,Minigolf spielen, aufpassen beim Bummeln,Badesachen anziehen,mal Hose zumachen,Schwimmringe fertigmachen, Brötchen schneiden und beschmieren etc etc etc etc...

 

Denkt mal wirklich an die Vielzahl der keinen unscheinbaren Details.....Dort wo es auf Feinmotorig ankommt..

Ich könnt Stunden davorsitzen....wenn ich beide misse

 

Belastende Umstände können nur neutral aus der Vogelperspektive verarbeitet werden. Da, wo man sein ICH fühlt und Abstand hat von der eigenen Machtlosigkeit. Eine andere Realität bedeutet „Urlaub“ von der Realität. Man tankt Kraft für die Rückkehr in die Realität.Suchen nach sich selbst in der inneren Ruhe, Flucht aus belastendem Stress in eine andere Realität, wo innere Ruhe möglich ist.

Es ist oft ein weglaufen vor dem Tag der kommen wird, der zwangsläufig kommt. Der Tag an dem sie sagen : Boah, nach Papa....schon wieder.....das ist langweilig, der hat kein Auto und kein Geld, der kann nichts mit uns groß unternehmen...............da sitzen wir nur rum.

 

Ich weiß es ja, renn oft genug davor weg und versuchs doch immer wieder etwas bleibendes zu hinterlasen.Sie allein sollen ja die Macht haben selbst zu entscheiden, selbst den Cut machen dürfen und solang bin ich da..............und bis dahin genieß ich diese Zeit mit beiden auch wenns mich Kraft kostet.

 

Meereszentrum Fehmarn

 

Ich möchte Ihnen so gern die Plattform schenken von der sie ins Leben gehen können ohne Sorgen, wo sie nicht so kämpfen müssen  wie ich als ich so jung war......

Das man meine Fähigkeiten als Dad in Zweifel zu ziehen versuchte,das hat mich sehr getroffen. Alle,alle Begleiter von Anfang an WISSEN, das für mich nur die Kids wichtig sind.

Ich hab alles allein geschafft, ohne Hilfe und Start oder Gönner. War nie von Beruf Sohn..... Ich mußte durch die ganz harte Schule gehen...allein.... Vielleicht hat mich das auch so geprägt........Ein Wunder brauch ich jetzt....nicht für mich allein >>> sondern auch für sie...

Erste Schulauführung meiner Tochter als böse Lehrerin.....haben alle Beteiligten wirklich niedlich performt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Druckversion | Sitemap ,Start 05.2010. Meine Homepage ist nun SSL zertifiziert und autorisiert……..for sure, Honestly, authentic and true ..... . ... Impressum unter Contact.