Ralf´s Hommage ans Leben.....Wenn man eine Tür in eine andere Welt betritt.... Wo man Räume von Licht,von Schatten,von Tränen,von Hoffnung,von Niederschlägen und doch fernab einer Norm durchwandert verschwinden Raum und Zeit.Ein Schicksalsschlag nur und es wird nie mehr wie es mal war...Bilder bleiben,Worte bleiben ,vermitteln eine Geschichte !! MEINE !! .....unzensiert,ehrlich und vor allem authentisch NAH....Lebt dieses Leben intensiv mit all seinen Sinnen.Ihr habt nur dies eine.Meine Hoffnung allein erhält meinen Wunschwundertraum,es gibt sie...noch?!......my Diary cries.....

Ich versuche oft zu vermitteln, das dies Leben von mir einem Eisberg in der Arktis gleicht. Man sieht leider oft nur die sichtbare Oberfläche..…doch unter der Wasseroberfläche sieht es ganz anders aus.

07.05.2018: Was für ein schöner frischer Tag heute gewesen. Zu 30% schmerzfrei und ich das erste Mal seit Tagen draußen. Fazit : monetäre Sünde pur…..belohnte mich und kaufte mir 4 x Skyr mit einem hohen Proteingehalt, Erdbeeren und Bananen und schleppte mich nach Haus. Und ich hab gefuttertttttttttttt….und es tat mir verdammt gut. Jetzt noch schmerzfrei mal durchschlafen und es war tatsächlich ein schöner Tag.

 

Der richtige Moment, das heißt dass ICH anfange… am Ergebnis zu arbeiten wann wo und wie ich das in mir fühle. Manchmal kann das durchaus bedeuten erst mal nur zu planen. OFF-LINE zu sein...… Denn der richtige Moment wird so oder so kommen und dann fange ich an.

 

Manchmal musst ICH für ein selbst gesetztes Ziel einen zu hohen Preis zahlen. Und in manchen Fällen ist es sinnvoller lieber aufzugeben anstatt mit meiner Restgesundheit körperlich zu bezahlen..Heißt Loslassen mit dem Leben im großen und ganzen einverstanden sein?. Nein, ein ganz klares NEIN !.

 

Das was ich nicht brauchen kann, ist ein erhobener  Zeigefinger „du solltest, könntest, müsstest“.Ich muss viel mehr drauf aufpassen das mich nicht noch mehr aus den Bahnen wirft..

Ich lasse immer mehr los und suche Frieden...inneren Frieden. Es gibt so vieles unwichtiges (für andere wichtiges....) was mir kleine Augenblicke von Zufriedenheit beschert. Umso tiefer man genauer hinschaut, umso mehr erkennt man Wichtiges von Unwichtigem. vieles erscheint langsam in einem anderen Licht, wenn man es mit fremden Augen sieht.

Wer einen Blick auf DasGroßeGanze und die kleinsten gesundheitlichen Bausteine richtet, dessen Sicht wird „Ketten“  finden die man vorschnell übersieht und mich massiv ausbremsen.

 

Carpe Diem…Klar, wenn ich taumelnd Abends aufstehe dann esse ich das auch gerne...  :-))  Meine  24h Muskelentspannung nach Jacobson ist echt schwer.

 

Den Rest meiner Zeit diese degenerative Nervenkrankheit durchfighten zu müssen ….ständige Eingeständnisse und so weitere Beeinträchtigungen irgendwie zu bewältigen?. Ist es mir das noch Wert?. Erfahrungen habe ich doch genug damit............ wie weit Ralf?. Wie weit trage ich mich noch .

Druckversion Druckversion | Sitemap
Druckversion | Sitemap ; Start 05.2010. Meine Homepage ist nun SSL zertifiziert und autorisiert……..for Sure, Honestly, Authentic and True ..... ...................... ... Impressum unter Contact.